Startseite

Druckansicht

Wilhelm-Wagener-Schule Hallo und herzlich willkommen! Wir freuen uns sehr, dass Sie unsere Internetseite besuchen. Seit Beginn des Schuljahres 2016/17 hat der Rheinisch-Bergische Kreis die Trägerschaft der neuen Verbundschule Mitte-Nord von der Stadt Bergisch Gladbach übernommen. Da die Schule nun mit der Schule in Wermelskirchen und zukünftig auch mit der Förderschule Sprache zusammen die neue Schule bildet, bzw. bilden wird, suchen wir einen neuen schönen Namen für die Schule.     Natürlich wird die neue Schule auch eine neue Homepage erhalten. Wir werden Sie hier weiter darüber aktuell informieren. Aktuelle Nachrichten über den Standort Refrath finden Sie zunächst noch hier. Auch die Entschuldigungen können noch über diese Seite getätigt werden.    

Aktuelles

Erstklassig: Ein Besuch im Rheinenergie-Stadion

IMG_0493Am 25.9.14 war es endlich so weit: Wir, die ehemalige Klasse 5/6, haben vom Preisgeld des Nichtraucher-Wettbewerbs „Be smart – don’t start“ einen Ausflug zum Rheinenergie-Stadion nach Köln gemacht.

Vor dem Stadion wurden wir von Tim, unserem Stadionführer, begrüßt. Als erstes gingen wir ins FC-Museum und bestaunten dort die ausgestellten Stücke, z.B. die Meisterschale und den DFB-Pokal. Als nächstes gingen wir ins Stadion auf Business-Plätze. Der Preis für ein Bundesligaspiel inkl. Essen vor und nach dem Spiel beträgt dort normalerweise ca. 200 Euro! Als drittes gingen wir an den Spielfeldrand und sahen den Greenkeepern bei der Arbeit zu. Jeder, der wollte, konnte ein Stück vom original Stadionrasen mitnehmen.

Anschließend gingen wir in den Pressekonferenzraum und spielten eine Pressekonferenz nach. Danach haben wir uns die Gaffel-Lounge angeschaut. Wir haben von der VIP-Tribüne aus ganz laut „1. FC Köln“ gerufen und auf das Echo geachtet.

Von dort aus ging es mit dem Aufzug hinunter in den Spielerbereich. Wir durften die Umkleideräume der Spieler besichtigen. Danach gingen wir weiter zum Spielertunnel, wo auch die Interviewzone war. Dort bildeten wir zwei Mannschaften. Unser Stadionführer startete die Hymne des 1. FC Köln und wir gingen zu den Klängen der Hymne die Treppe hinauf bis an den Spielfeldrand.

Dann setzten wir uns auf die Spielerbänke und danach war die Führung leider schon zu Ende. Zum Abschluss durften wir alle in den FC-Fanshop. Einige von uns haben dort etwas gekauft, z. B. ein Trikot, Bälle oder Süßes vom FC. Die Besichtigung des Stadions war wirklich etwas Besonderes und hat uns allen viel Spaß gemacht.

Klasse Kräling gewinnt einen Preis bei „be smart – don´t start“

IMG_9696 (FILEminimizer)Die Klasse 6 von Herrn Kräling hat am Montag im Kreishaus in Bergisch Gladbach einen Geldpreis in Höhe von 100 Euro im Kreishaus erhalten. Die Klasse war eine von  60 Klassen im Rheinisch-Bergisch Kreis, die am „be smart-Wettbewerb“ teilgenommen haben. Fünf Klassen wurden per Los ermittelt, die jeweils 100 Euro gewannen und die Wilhelm-Wagener-Schule war dabei. Von dem Preisgeld ist ein schöner Klassenausflug geplant.

Der Wettbewerb „be smart – don´t start“ findet jährlich statt. Alle Klasse in Deutschland können daran teilnehmen. Die Gruppen, die es über einen Zeitraum von sechs Monaten schaffen nicht zu rauchen, gehören dann zu den Gewinnern. Alle Schülerinnen und Schüler der Klasse hatten sich das Ziel gesetzt, ein halbes Jahr rauchfrei zu bleiben und dies auch geschafft.

Übergeben wurde der Scheck über 100 Euro vom Landrat Dr. Hermann-Josef Tebroke.

Weitere Informationen über den Wettbewerb „be smart – don´t start“ finden Sie hier:

www.besmart.info

Gewinnervideo jetzt online

Das Video der Wilhelm-Wagener-Schule zum Nichtraucherprojekt „be smart, don´t start“ kann jetzt hier auch online gesehen werden. Mit diesem Beitrag haben wir den Kreiswettbewerb im Jahr 2012 gewonnen. Auch im Jahr 2013 werden wieder alle Klassen der Mittelstufe geschlossen an dem Wettbewerb teilnehmen.

Ausführliche Informationen zum Nichtraucherwettbewerb finden sich auch hier: www.besmart.info.

Hier nun das Video, viel Spaß:

Die sechste Klasse gewinnt Hauptpreis bei „be smart“

Die sechste Klasse der Wilhelm-Wagener-Schule (Klasse Schipper) hat bei dem jährlich stattfindenden SchülerInnennichtraucherwettbewerb „be smart – don´t start“ den mit 500 Euro dotierten ersten Preis gewonnen. Die Preisverleihung fand in diesem Jahr im Albertus-Magnus-Gymnasium in Bensberg statt.

Die Gewinnerklasse der Wilhelm-Wagener-Schule bei der Preisverleihung. Quelle: AOK

Verliehen wurde der symbolische Scheck vom Landrat Dr. Hermann-Josef Tebroke, der lobende Worte über das Videoprojekt fand. In dem Musikvideo der Klasse versucht der Tod die Kinder in der Schule zum Rauchen zu verführen, die widerstehen aber seinen Verlockungen und schmeißen ihn letztendlich vor die Tür.

Unterstützt wurden die Schülerinnen und Schüler bei der Videoprojektion durch den Musiklehrer Ingo Doberstein sowie durch Frank Jilly beim Videoschnitt. Das komplette Video wird in Kürze an dieser Stelle zu sehen sein.

Der Wettbewerb „Be smart – don´t start“ findet jährlich statt. Alle Klasse in Deutschland können daran teilnehmen. Die Klassen, die es über einen Zeitraum von vier Monaten schaffen nicht zu rauchen, gehören dann zu den Gewinnern.

Weitere Informationen über den Wettbewerb „be smart – don´t start“ finden Sie hier:

www.besmart.info

Die Zeitungsbericht aus der Bergischen Landeszeitung vom 27.06.2012 finden Sie hier.